Kundenprojekt: Die Versandverpackung als Image-Träger

Der E-Commerce-Umsatz wächst stetig, für 2013 prognostiziert statista ca. 33,10 Milliarden Euro. Im Internet getätigte Bestellungen müssen selbstverständlich verschickt werden. Meist geschieht das in B0xen. Hier gibt es tausende verschiedene Varianten, und doch meist eine Gemeinsamkeit: sie sind braun. Manchmal auch weiss. Immer mehr Unternehmen entdecken nun aber ihre Versandverpackung als Werbefläche.

brauner Karton vs bedruckter Karton

Bereits im Jahr 2010 hat sich einer unserer Kunden des Standortes Stuttgart zu diesem Thema Gedanken gemacht und uns als Verpackungsexperten um Hilfe gebeten. Der Kunde ist ein international bekannter Bekleidungshersteller mit einem stetig sehr stark wachsenden Online-Geschäft. Seit Beginn des Online-Shops wurde die Ware in normalen braunen Boxen verschickt. Dies war zwar zweckmässig, passte aber nicht zur hochpreisigen Produktrange und auch nicht zur anspruchsvollen Kundschaft.

 

Nun stand also die Frage im Raum: Welche Verpackungen verwenden wir zukünftig?

Unsere Aufgabe bestand darin eine hochwertige Versandbox aus Wellkarton zu entwickeln, welche dem Image der Firma entspricht und natürlich gleichzeitig Ware sicher an den Bestimmungsort bringt.

Zusammen mit der Marketingabteilung des Herstellers haben wir verschiedene Möglichkeiten entwickelt. Der Prozess bis zur Freigabe der finalen Muster zog sich fast ein Jahr hin. Letztendlich einigten wir uns auf ein Design, welches in 4 verschiedenen Grössen umgesetzt wird.

 

Das Ergebnis

…ist eine Box mit Klappdeckel (Typ FEFCO 0427), welche innen und aussen weiss ist. Zusätzlich wurde aussen eine Schleife mit einem schwarzen Lack aufgetragen. Dies wirkt leicht plastisch, sehr edel und erinnert natürlich an ein Geschenk. Auf die Selbstklebung wurde verzichtet. Das Logo der Marke wird innen in die Box gedruckt. So ist auf dem Postweg zwar eine hochwertige Verpackung zu erkennen, nicht aber direkt auf den Inhalt zu schliessen.

Sehen Sie sich das Ergebnis an – es kann sich sehen lassen, oder?

bedruckter-Karton1 bedruckter-Karton2 bedruckter-Karton3 bedruckter-Karton4

 

 

 

 

 

Ausgezahlt hat sich der Aufwand der Entwicklungsarbeit für beide Seiten. Der Verpackungsprozess funktioniert durch die Steckmechanik schnell und einfach. Die Box transportiert das Image der Firma über den ganzen Weg bis hin zum Endkunden. Dieser erhält seine neue Bekleidung in einer schicken Box, welche dem Wert der Kleidung in nichts nachsteht.
Natürlich ist das Projekt auch von unserer Seite aus absolut erfolgreich: der Kunde bestellt alle Versandboxen bei ratioform. Dies sind ca. 3 Bestellungen mit Mengen zwischen 10.000 und 20.000 Boxen pro Jahr.

Sie sehen: die Zufriedenheit unserer Kunden ist uns wichtig, denn nur so können wir selbst auch erfolgreich sein.

Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder brauchen Sie einen erfahrenen Partner für Ihre individuelle Verpackung? Schreiben Sie uns!

Weitere Informationen zu individuellen Verpackungen finden Sie im Shop.

 

Fotos: Toby Bates

 

Sharing is caring - Vielen Dank!

Das könnte Sie auch interessieren:

So nachhaltig sind Papiertragetaschen wirklich Auf der Suche nach nachhaltigen Transportmitteln, z. B. für Einkäufe, kommt der umweltbewusste Verbraucher nicht an Papiertragetaschen vorbei. Sie sind aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und lassen sich mehrfach verwenden – deshalb erfreuen sie sich auch wachsender Beliebtheit. Dazu Klaus Jahn, Sprecher des IPV-Vorstands (Industrieverband...
Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck Nun fragen Sie sich möglicherweise, was dieses Sprichwort mit Verpackungen zu tun hat. Einiges, kann ich Ihnen sagen. Die Verpackung ist nach der Bestellung im Onlinehandel oftmals der erste reale Eindruck, den der Kunde von Ihrem Unternehmen hat. Schnell wird die Umverpackung mit Ihrer Firma, Ihrem Sortiment und den Firmenwerten in Verbindun...
Retoure – Wenn die Ware den Rückweg antritt Onlinehändler werden es wissen oder zumindest vermuten, da sie diejenigen sind, die es jeden Tag zu spüren bekommen: Wir sind Retouren-Weltmeister. Die Gründe liegen auf Angebots- aber auch auf der Nachfrageseite. Das Kleid ist nicht das Bestellte, der Ring zu klein oder die Einsicht zurückgekehrt, dass man eigentlich gar kein 50. Paar Schuhe be...

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Bedrucktes Packband: individuelle Werbepower | ratioform Blog
  2. Kundenprojekt: Hochwertige, individuelle Verpackung – aber bitte bezahlbar! | ratioform Blog

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*