Kundenprojekt: Individuelle Schaumpolster direkt zur Packstation

Schaumpolster-med-Geräte Sicher kennen Sie das Problem: Sie haben eine tolle Idee, möchten sich entfalten, aber es ist einfach zu wenig Platz. Weitläufige Arbeits-, Produktions- und letztlich auch Wohnflächen sind nur mit einem gewissen finanziellen Einsatz zu erhalten. Um Lagerfläche zu sparen, wurden u. a. Konzepte wie die Just-in-time-Produktion entwickelt. Solche Prinzipien sind auch der Verpackungsbranche nicht fremd – im Gegenteil. Wer möchte beispielsweise eine komplette Lkw-Ladung Luftpolsterfolie oder Verpackungs-Chips bei sich lagern?

Ein sehr ähnliches Problem hatte ein Kunde, als er uns mit der Entwicklung der passenden Schaumpolster für seine hochempfindlichen medizinischen Geräte beauftragte. In diesem Projekt gab es gleich mehrere Aufgaben:

  • Primäres Ziel war es, ein sicheres Polster für die medizinischen Geräte zu entwickeln. Insgesamt sind es 10 verschiedene Geräte bzw. Varianten, welche verpackt werden sollen.
  • Die Verpackung muss für den weltweiten Versand geeignet sein.
  • Es sollte eine saubere und staubfrei Lösung sein, da es sich um medizinische Geräte handelt
  • Und natürlich sollte die Lösung bezahlbar sein.

Da es bis dato keine Verpackungslösung gab, musste unser Spezialist von null anfangen und konnte nicht auf bisherige Erfahrungen aufbauen. Nach ausführlichen Gesprächen vor Ort wurden die Geräte vermessen und erste Verpackungs-Muster entwickelt.

Schaumpolster-med-GeräteLetztendlich haben wir uns für eine Schaumpolster-Lösung entschieden. Dies ist zwar in der Produktion etwas teurer als ein Wellkarton-Formteil, hat aber für diesen speziellen Fall entscheidende Vorteile: Die unterschiedlichen Geräte ähneln sich vom Grundaufbau bzw. der äusseren Form, die einzelnen Varianten unterscheiden sich meist nur durch verschiedene Anschlüsse oder individuelle Zusatzteile. Bei der Herstellung der Schaumpolster-Formteile wird dem Kunden das komplette Material in Rechnung gestellt, da aus dem Block Teile gestanzt werden, um die letztendliche Form zu erhalten. In diesem Fall der entscheidende Vorteil gegenüber Wellkarton. Die Formteile werden so gestanzt, dass man aus einem Schaumblock gleich mehrere mögliche Geräte verpacken kann. Der „Abfall“ bei der Produktion kann so durch geschicktes Stanzen verwendet werden. Der Kunde bricht beim Verpackungsprozess einzelne Teile an definierten Sollbruchstellen heraus, sodass das gewünschte Gerät in die Verpackung passt. Das Ganze wurde so bemessen, dass Standard-Boxen als Umverpackung verwendet werden können.

Schaumpolster-med-GeräteDie Lager-Problematik konnten wir auch lösen. Der Kunde hat eine grosse Menge, basierend auf dem geplanten Absatz, bestellt. So war der Einzelpreis aufgrund von Mengenrabatten deutlich geringer. Die individuell gefertigten Schaum-Formteile lagern aber in unserer Lagerhalle in Pliening und der Kunde bekommt nur entsprechend seiner Produktionsmenge die Verpackungen geliefert – zwischen 15-20 Verpackungen pro Lieferung. So konnte der Lagerplatz beim Kunden sehr gering gehalten werden und er konnte trotzdem von den günstigeren Preisen bei grossen Abnahmemengen profitieren.

Eine perfekt auf die Ansprüche des Kunden abgestimmte Lösung!

 

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Sharing is caring - Vielen Dank!

Das könnte Sie auch interessieren:

Gut geschützt auf dem Weg zum Höhenflug Ganzheitliche Verpackungs- und Prozessanalyse für Telair International GmbH   "Ausnahmsweise sind wir mit null Prozent zufrieden – in puncto Transportschäden." Wolfgang Kordes, Abteilungsleiter Warehouse, TelAir International GmbH Telair International, Hersteller von Cargo-Loading-Bauteilen im oberbayerischen Miesbach, verpackte – bezi...
Damit der Sitz gut sitzt Die richtige Polsterung für die Verpackung von hochwertigen Toiletten          Wir haben die Reklamationsquote auf nahezu null Prozent reduziert! Marita Burmann, Geschäftsführerin, Wilh. Heunert GmbH & Co. KG Das nordrhein-westfälische Handelsunternehmen Heunert suchte einen professionellen Schutz für den Versand von Sanitärobjekte...
Retoure – Wenn die Ware den Rückweg antritt Onlinehändler werden es wissen oder zumindest vermuten, da sie diejenigen sind, die es jeden Tag zu spüren bekommen: Wir sind Retouren-Weltmeister. Die Gründe liegen auf Angebots- aber auch auf der Nachfrageseite. Das Kleid ist nicht das Bestellte, der Ring zu klein oder die Einsicht zurückgekehrt, dass man eigentlich gar kein 50. Paar Schuhe be...

1 Kommentar

  1. Solch ein Schaumpolster ist ja sehr günstig zum Transportieren! Unsere Praxis soll bald umziehen. Für einige der Geräte wäre solche Verpackungslösung lebensnotwendig. Besten Dank für die Anregung!

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Kundenprojekt: High-End-Industriekameras sicher verpackt | ratioform Blog
  2. Kundenprojekt: High-End-Industriekameras sicher verpackt | ratioform-Blog

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*