Die Buchverpackung: Wickeln oder klappen?

Buchverpackung-Multistar2Oft fragt man sich, wie man seine eigenen Prozesse effizienter gestalten kann. Heute wollen wir Ihnen zwei Möglichkeiten vorstellen, wie man Bücher, CD’s, DVD’s und ähnliche Waren schnell verpacken kann.

Eigentlich kennt die Lösung sogar (fast) jeder: die klassische Verpackung, in der die Buch- oder CD-Bestellung von Amazon geliefert werden. In der Fachsprache der Verpackung spricht man hierbei von einer Buchverpackung oder Universalverpackung, manchmal auch Versandverpackung. Die Vorteile liegen auf der Hand. Sie sind:

  • schnell beim Einpacken,
  • bieten optimalen Produktschutz,
  • sind variabel in den Abmessungen und der Füllhöhe
  • und dank praktischer Aufreissperforationen vom Empfänger einfach zu öffnen.

Bei den Ausführungen gibt es zwei wesentliche Formen. Und hier kommen wir auf die, zugegebenermassen eventuell verwirrende, Eingangsfrage zurück.

Buchverpackung-Drehfix-Klappen

 

Es gibt die Variante, bei der das Packgut mittig eingelegt wird und zum Verschliessen die Wangen „eingeklappt“ werden. ratioform bietet seinen Kunden in dieser Kategorie verschiedene Ausführungen an, die sich in den Materialstärken, Verschlüssen und auch Farben unterscheiden.

 

 

Buchverpackung-Multistar1

Bei der zweiten Variante wird das Packgut an dem einem Ende der Verpackung eingelegt und die Verpackung dann mittels „einwickeln“ des Packgutes verschlossen. Auch diese Verpackung bietet ratioform in verschiedene Ausführungen an, die sich in den Materialstärken, Verschlüssen und auch Farben unterscheiden.

 

Für alle, die noch mehr sparen wollen, gibt es beide Ausführungen „für den Postversand optimiert“. Dies bedeutet nichts anderes, als dass die Masse genau den zugelassenen Massen für den Maxibrief entsprechen. Hier kann also noch mal Porto gespart werden.

 

Warum gibt es denn beide Ausführungen?

Der erste Grund ist schlicht die persönlichen Vorlieben beim Verpacken. Dem Einen ist das Wickeln lieber, dem Anderen das Klappen. Dann kommt das Thema Tempo beim Verpacken zum Tragen. Normalerweise geht das Wickeln schneller – vor allem wenn viel und lange verpackt werden muss. Zum Dritten gibt es gewisse Unterschiede bei der Produktion: Beim Herstellen der Wickelvariante entsteht weniger Papier- oder Wellkarton-Abfall. So ist diese Verpackung tendenziell günstiger. Die Klappvariante ist andererseits mit weniger Maschinenaufwand schneller zu produzieren und kann in geringeren Materialstärken hergestellt werden. Für leichte, nicht empfindliche Produkte, bietet diese Variante also Kostenvorteile.

Ob wickeln oder klappen – ratioform hat in jedem Fall die grösste Auswahl an verschiedenen Ausführungen im deutschen Markt. Wer sich also für die Buchverpackung oder Universalverpackung interessiert, der sollte bei uns vorbeischauen. (Hier geht’s zum Sortiment)

Welche ist Ihr Favorit?

 

Sharing is caring - Vielen Dank!

Das könnte Sie auch interessieren:

23. April – Welttag des Buches Seit 1995 wird von Buchhandlungen, Verlagen, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterten am heutigen Tag der Welttag des Buches gefeiert. Dieser weltweite Feiertag ist angelehnt am katalanischen Brauch Blumen und Bücher zu verschenken. Neben dem Namenstag von St. Georg gibt es noch zwei weitere Gründe, warum der 23. April äusserst gut als „Welttag d...
Drehfix: Fix drehen und schnell fertig?! Kennen Sie unseren Drehfix bereits? Hinter der Bezeichnung verbirgt sich eine Universalverpackung zum Versand von Büchern, Drucksachen, Warenproben und anderen umverpackten Gütern. Den Namen trägt das Produkt wegen der Art, wie es aufzubauen ist. Und genau hier gibt es leider auch öfter Probleme. Besonders wenn man das Produkt das erste Mal in H...
Am 23. April ist Tag des Buches – So kommt es sicher beim Empfänger an! „Eine regionale Tradition ist zu einem internationalen Ereignis geworden: 1995 erklärte die UNESCO den 23. April zum „Welttag des Buches“, dem weltweiten Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren.“ (Quelle: welttag-des-buches.de) Neben der „Ich schenk dir eine Geschichte“ Aktion zur Leseförderung von 750.000 Schülerinnen und Sc...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*